Talks

2022

Afrikanische Europäer. Im Gespräch mit Olivette Otele. Haus der Kulturen der Welt, Berlin 11.05.2022

Dekoloniale Dialoge. Für eine neue Beziehungsethik zwischen Afrika und Europa. Eine vierteilige Reihe der Heinrich-Böll-Stiftung Berlin. Kuratiert von Dr. Philmon Ghirmai, Dr. Mahret Ifeoma Kupka, Dr. Thomas Fues und Kirsten Krampe. Mit: Dr. Toni Haastrup, Diakon Adelino Massuvira João, Dr. Yvette Abrahams, Dr. Selly Ba, Prof. Dr. Peo Hansen, Prof. Dr. Facil Tesfaye, Stefanie Bach, Dr. Yann LeGall, Chao Tayiana, Ibrahima Thiam, Naita Hishoono, Peggy Piesche, Katharina Warda und Dr. Hans-Joachim Döring. Moderiert von Aisha Camara. März-Juni 2022

Dekolonisatorin. Am Tisch mit Mahret Ifeoma Kupka. Gespräch mit Juliane Orth für HR2 Doppelkopf. 16.03.2022

Verlust und Heilung. Ein Gespräch mit Cornelia Wilß für Faustkultur. Online. 02.03.2022

2021

Decolonial information technology workshop. TALKING OBJECTS Research LAB. An online conversation with Chao Tayiana Maina, Erik Stein, Mahret Ifeoma Kupka, and Isabel Raabe. Transcription Online. December 2021

Imagining an Archive for Decolonial Knowledge. TALKING OBJECTS Research LAB. An online conversant with Njoki Ngumi, Jim Chuchu, Neo Musangi, Malick Ndiaye, Mahret Ifeoma Kupka and Isabel Raabe. Transcription Online. December 2021

Mapping Academia – (European) Black Studies/Afro-American Studies/African Studies. In: Mapping Academia / The Pathways of Healing and Caring TALKING OBJECTS LAB @1014 New York. With: Franck Freitas-Ekué, Alexander Ghedi Weheliye and Noémi Michel, moderated by Mahret Ifeoma Kupka. 17. Dezember 2021

Ästhetik, Ethik, Identität – Museum des 21. Jahrhunderts. Tagung im Rahmen der Festtagung zum 40-jährigen Jubiläum der Österreichischen Ludwig-Stiftung. Mit: Tania Bruguera, Florian Pumhösl, Brigitte Franzen, Ana Gonçalves Magalhães, Max Hollein, Christian Kravagna, Mahret Ifeoma Kupka, Matthias Michalka, Susanne Titz und Luisa Ziaja. 19./20.11.2021

Being a Citizen of the World Today? International conference with Alia Swastika, Sami Al Daghistani, Aljoša Pužar, Mahret Ifeoma Kupka, Jo-Anne Birnie Danzker and Kostis Stafylakis as part of the 34th Ljubljana Biennale of Graphic Arts. 18.11.2021

Black Bodies in White Museum Spaces. Zur Dekolonisierung des Museumsraums. Kunstsalon im Kunstverein Hannover mit Dr. Mahret Ifeoma Kupka. 18.10.2021

Die Museen müssen lernen. Kuratorin Mahret Ifeoma Kupka spricht in Hannover über die Dekolonisierung weißer Ausstellungsräume. Interview mit Sabine Weier für TAZ. 18.10.2021

How to Carry the Load. Sunday Service at Sonsbeek 20>24. September 2021

Emancipative Bodies. Panel Talk im Rahmen von RAY 2021 Frankfurt. With Yagazie Emezi, Sakhile Matlhare and Eric Otieno Sumba. Moderation by Mahret Ifeoma Kupka.

Laudatio zur Verleihung der Goethe-Medaille an Princess Marilyn Douala Manga Bell. August 2021

Eigentlich war mein Traum immer, Architektin zu werden. Dr. Mahret Ifeoma Kupka. Kuratorin für Mode, Körper und Performatives am Museum Angewandte Kunst, Frankfurt am Main. Interview in Weißer Grund. Mit: Valentina Bay. 16.07.2021

Zanele Muholi. “Zazise” im Sprengel Museum, Hannover. Talk mit Inka Schube. Juli 2021

Talking Objects. Of Narrative Objects and Collection Narratives. Talk with Isabel Raabe und Azu Nwagbogu. Online. KINDL Zentrum für zeitgenössische Kunst. Berlin. Juli 2021

Kultursymposium Weimar. Generations FM. Diskurs und social media. Das Beispiel ‘This is Germany’. Gespräch mit Candice Breitz, Hanno Hauenstein, Asal Dardan, Mahret Ifeoma Kupka. Moderation: Schayan Riaz (Goethe-Institut). Online. Juni 2021

Black European Studies. Mapping Academia. With Natasha Kelly, Peggy Piesche and Vanessa E. Thompson. Moderated by Mahret Ifeoma Kupka. UNEXPECTED LESSONS #01 Akademie der Künste, Berlin. Juni 2021

Unerhörtes Wissen. Moderation Clinch Festival Hannover. Mit: Nikita Dhawan, Joy Kristin Kalu, Aurora Rodonò. 22.05.2021

Adas Raum. Gespräch mit Sharon Dodua Otoo im Literaturhaus München. April 2021

Life doesn’t frighten us anymore. Decolonizing the Museum. Lecture at The Oxford Research Center in the Humanities. April 2021

Über wessen Zukunft sprechen wird? HfG Offenbach Podcast Off_Line. Felix Kosok im Gespräch mit Mahret Ifeoma Kupka. 20.03.2021

Eine inklusive Gesellschaft ist für alle der bessere Ort. Interview im Bayerischen Rundfunk. 08.03.2021

Eine Anleitung zur Dekolonisierung von Institutionen. Damla Arican im Gespräch mit Mahret Ifeoma Kupka. Für Passe-Avant. 02.03.2021

Der zweite Gedanke. Utopie in Farbe… rbb-Talk zwischen Mahret Ifeoma Kupka und Sarah Fartuun Heinze. 11.02.2021  

2020

Künstler*innengespräch mit Minh Duc Pham. Online. 28.12.2020

Progressive Raumnahmen. Mode und Identität. Online Vortrag im Rahmen des Seminars »Keep it real? — (Digitale) Identität« des Lehrgebiets Kommunikationsdesign an der HfG Offenbach. 07.12.2020

Interview über Kleidung als zweite Haut. Für [KON] Paper. 16.11.2020

Zu Gast im Diasporart Podcast Folge 07. 24.10.2020

21st Century Women: Kuratorin Dr. Mahret Ifeoma Kupka im Gespräch mit Carmen Buttjer über einseitige Perspektiven und Unwissenheit. Vogue.de. Online. 07.09.2020

Ich wäre nicht gerne anders, ich bin nicht gerne “anders”, aber Vieles könnte gerne anders sein. Anne Goebel im Gespräch mit Mahret Ifeoma Kupka für Sueddeutsche Zeitung. 09.08.2020

Eine Zumutung, eine geschmacklose Provokation. Das Frankfurter Städel Museum präsentiert Georg Herolds Gemälde „Ziegeln****“ und provoziert damit Empörung und Protest. Ein Streitgespräch zwischen Mahret Kupka, Kuratorin beim Museum Angewandte Kunst, und Martin Engler, Sammlungsleiter Gegenwartskunst im Städel. Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung. 19.07.2020

Wer spricht für wen – und was? Vortrag im Rahmen der Reihe 50 Jahre HfG – Why make the past your sacred cow? Hochschule für Gestaltung Offenbach. 10.06.2020

Angewandte Talks. Talk Series at the Museum Angewandte Kunst in Frankfurt on the occasion of the Exhibition “Life doesn’t frighten me. Michelle Elie wears Comme des Garçons. With: Yvette Mutumba, Michelle Elie, Anta-Helena Recke und Joanna Tischkau, Tasnim Baghdadi, Sakhile Matlhare und Natasha A. Kelly. Online Juni – September 2020

Diese Zeit kann ein grundlegendes Umdenken anregen. Kuratorin Mahret Ifeoma Kupka im Interview mit Aziza Freutel für Textilwirtschaft. 15.05.2020

2019

Yalla, Feminismus! Talk mit Dr. Reyhan Şahin bei Open Books im Rahmen der Frankfurter Buchmesse. 20.10.2019

Das Humboldtforum hält ein veraltetes eurozentristisches Narrativ aufrecht. Celia Parbey im Gespräch mit Kuratorin Dr. Mahret Ifeoma Kupka. In: Rosa Mag. 15.10.2019

Colours of Collaboration. Moderation eines Panels im Rahmen des Translocal. Festival postkolonialer Perspektiven am Schauspiel in Köln. Mit: Elsa M’Bala, Mithu Sanyal und Robyn Orlin. 22.05.2019

I am not a black artist, I am an artist! Panel. Black History Month in Mainz. Mit: Philipp Khabo Koepsell und Furat Abdulle. 12.02.2019 

Grünkohl auf Hessisch. In: MAGAZIN > WIR KOCHEN DAS. Mahret Ifeoma Kupka im Gespräch mit Bahar Sheikh. 08.02.2019

Plötzlich hat man eine riesige Familie. Als Gast beim FAZ Podcast Am Tresen. Im Gespräch mit Maria Wiesner und Timo Steppat. 10.01.2019

2018

Ein Gespräch über die Ausstellung Lara protects me. Eine georgische Erzählung. Vanessa Funk im Interview mit der Kuratorin Dr. Mahret Ifeoma Kupka. The ARTicle. 16.11.2018

Die Kuratorin als Geschichtenerzählerin. Postkoloniale Strategien. Vortrag an der Hochschule für Gestaltung in Offenbach im Rahmen der Veranstaltung Making Crisis Visible. 25.10.2018